74 results for tag: Bauer


Freistaat erhöht Vereinspauschale – Mehr Geld für Vereine im Kreis Roth

Landkreis Roth (dn) 247.299 Euro erhalten die Sport- und Schützenvereine im Kreis Roth 2018 vom Freistaat Bayern; 15.934 Euro beziehungsweise 6,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Für den Landtagsabgeordneten Volker Bauer zeigt dies, „dass der Freistaat das starke Freiwilligen-Engagement unterstützt, ohne das weder Sportbetrieb noch Nachwuchsarbeit denkbar wären“. Insgesamt gibt der Freistaat 19,79 Millionen Euro zur Förderung des Betriebs des Vereinssports aus; 1,21 Millionen Euro mehr als 2017. Die Erhöhung geht auch auf die Initiative der CSU zurück die Vereinspauschale von 28,5 Cent auf 29 Cent zu erhöhen. Nach der Sportförderrichtl...

Freistaat unterstützt Kirchenbau für die nächste Generation

Hilpoltstein (dn) „Mit der umfangreichen Renovierung soll dieser Kirchenbau für die nächsten Generationen gut gerüstet sein," erklärte Kirchenpfleger Erich Bergauer vergangene Woche. Bislang wartete die katholische Kirchengemeinde Hilpoltstein darauf, ob das insgesamt 455.000 Euro Großprojekt „Kirchturmsanierung“ an der Pfarrkirche St. Johannes des Täufers von der Bayerischen Landesstiftung gefördert wird. Landtagsabgeordneter Volker Bauer konnte am Dienstag die frohe Kunde überbringen: neben den 16.500 Euro vom Landesamt für Denkmalpflege beteiligt sich der Freistaat auch über die Landesstiftung mit 14.800 Euro an der Instandsetzung...

200.000 Euro Förderung für Metzgerhandwerk nach Bauer-Antrag

Landtagsabgeordneter Volker Bauer (r.) vertritt die Anliegen des Handwerks; hier beim Besuch der Metzgerei Max Gruber Roth/Bayern (dn) Nach EG-Verordnung 1099/2009 müssen alle Schlachtbetriebe ab dem 9.12.2019 moderne Elektrobetäubungsgeräte einsetzen, die aus Tierschutzgründen eine digitale Dokumentation ermöglichen. „Gerade kleine Handwerksmetzgereien stellt die Anschaffung dieser 6.000 bis 10.000 Euro teuren Geräte vor Schwierigkeiten“, so Landtagsabgeordneter Volker Bauer. Die Investmentkosten bei Kleinstschlachtmengen pro Woche allein über die Verkaufspreise der handwerklich hergestellten Produkte hereinzuwirtschaften ist für ...

Den Wurzeln des 4. Stamm Bayerns auf der Spur

Reisegruppe in Maria Loretto mit Herrn Hart, der die Wallfahrtskirche vor dem Verfall rettete ROTH/CHEB – Für Steffen Hörtler war die Erkenntnis der Reise in den Westen der Tschechischen Republik kurz vor dem Welttag der Flüchtlinge und Vertriebenen deutlich zu greifen. "Die Kultur der Sudeten ist nicht erst mit Hitler gekommen, sondern über 800 Jahre gewachsen." Der Vorsitzende der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Bayern hat zwei Tage lang als Reiseleiter einer Gruppe Sudentendeutscher aus dem Landkreis Roth fungiert. Der Kammersteiner Landtagsabgeordnete Volker Bauer hatte die teils noch im Egerland geborenen Senioren zur Fahrt in die ...

4.000 Euro für Kultur in Oberfichtenmühle

Rednitzhembach (dn) „4.000 Euro für den Verein „Kultur in der Oberfichtenmühle“ sind ein wichtiger Baustein für das kulturelle Leben im nördlichen Landkreis Roth. Ich freue mich sehr, dass der Freistaat aus dem Kulturfonds die hier geleistete Musikpflege und Jugendarbeit unterstützt“, so CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer. Dank der Arbeit des Vereins um das Ehepaar Dr. Klaus und Brigitta Nopitsch ist die Oberfichtenmühle, eine der ältesten Papiermühlen Süddeutschlands zwischen Rednitzhembach und Schwand gelegen, heute ein Ort, an dem Hochkultur und Jugendarbeit beispielsweise in der durch den Kulturfonds geförderten Konzertreihe ...

Auch kleine Projekte werden staatlich gefördert

Roth (dn) „Wenn historische Gebäude saniert werden packen Viele an, auch bei der Förderung“, erklärt der Landtagsabgeordnete Volker Bauer. Landesamt für Denkmalpflege, Bezirk, Landkreis, Kommune, bei kirchlichen Gebäuden auch Diözesen helfen, Sanierungsvorhaben zu stemmen – und die Bayerische Landesstiftung. Neben sozialpolitischen Bauprojekten fördert die, 1972 aus der Vereinigung der Bayerischen Staatsbank mit der Vereinsbank hervorgegangene, Landesstiftung den Erhalt bedeutender historischer Bausubstanz. Dreimal im Jahr tagt der Stiftungsrat und entscheidet über die gestellten Förderanträge. „Wir Abgeordneten haben ein Auge ...

8,8 Mio. Euro für Schulen und KiTas im Kreis vom Freistaat

Roth (dn) „8.857.000 Euro Förderung bei Bau, Umbau und Sanierung von Schulen, Kindergärten und schulisch genutzten Sportanlagen sind Zeichen einer kommunalfreundlichen Politik im Freistaat. Die Förderung ist eine wichtige Unterstützung der Kommunen und des Landkreises durch den Freistaat Bayern“, so CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer. Mit Blick auf den ungebrochen hohen Investitionsbedarf der bayerischen Kommunen werden die Fördermittel in diesem Jahr mit 500 Millionen Euro auf gleich hohem Niveau wie im Vorjahr fortgeführt. Der von den Kommunen angemeldete Bedarf kann auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden. G...

Kinderarzt für HIP

Lkr. Roth (dn) Der bürokratische Aufwand und das vermeintliche unternehmerische Risiko seien vielen jungen Medizinern zu hoch. Bei einem Höchststand an Medizinern gebe es deshalb immer weniger Hausarztpraxen in Bayern. Zum Tag der Hausarztversorgung (7. Mai) sind im Landkreis Roth 38 Prozent der Hausärzte 60 Jahre und älter. „Für die KVB ist dies ein Indiz dafür, dass die Versorgung langfristig nicht sichergestellt ist und jetzt entscheidende Weichen gestellt werden müssten“, so CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer. „Dies ist interessant“, kommentiert der Kammersteiner. Bereits im Dezember habe er darauf verwiesen, dass im Kreis Roth ...

Ein lebendiges Denkmal für Heimatvertriebene

SCHWABACH (mk) – Verbunden mit einem Appell gegen das Vergessen und für mehr Menschlichkeit wurde im Schwabacher Ortsteil Vogelherd ein Denkmal für das Schicksal der Heimatvertriebenen eingeweiht. Die Initiative dafür kam von den beiden Landtagsabgeordneten Volker Bauer und Karl Freller. Ein Granitstein mit einer Gedenktafel, eingerahmt von zwei besonderen Apfelbäumen, soll nun „an das Unrecht erinnern, dass den Heimatvertriebenen angetan wurde. Aber auch daran, dass sie woanders erfolgreich Wurzeln geschlagen haben“, wie Bauer erklärt. Mit den beiden fränkischen Apfelbäumen – die mit Zweigen aus dem Sudetenland und Donauschwaben ...

1.5 Mio. Euro: Bauers erfolgreiches Werben um Blühflächen

Kreis Roth/Bayern (dn) In den vergangenen Jahren sprach sich der Landtagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende des Naturschutzverbandes BJV Volker Bauer wiederholt für die umfänglichere Anlage von Blühflächen auf privaten, kommunalen und staatlichen Flächen aus. Bauer brachte die Forderung in das im Herbst 2017 vorgestellte Positionspapier zur Steigerung der Biodiversität der CSU-Landtagsfraktion. Er appellierte im Sommer 2017 an die Kommunen und Wasserversorger Flächen über Hochbehältern als Blühwiesen anzulegen. Und er regte beim Jagd- und Forstgipfel mit Prof. Dr. Jürgen Vocke und dem Vorstandsvorsitzenden der Bayerischen Staatsforsten ...