55 results for tag: Förderung


Auch Landesstiftung fördert Lüftn-Sanierung mit 28.200 Euro

Stadträte Krug und Raithel begutachten die Baufortschritte an der "Lüftn" (Foto: C. Raithel) Hilpoltstein (csu) „Wenn historische Gebäude saniert werden, packen Viele an; auch bei der Förderung“, erklärt CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer. Unter anderem Bund, Land, Landkreis und Kommune stemmen Sanierungsvorhaben – und die Bayerische Landesstiftung. Mit 28.200 Euro unterstützt die Landesstiftung auch das rund 1,7 Millionen Euro teure Projekt „Jugendhaus im sanierten Gasthaus Zur Luft“ in Hilpoltstein. Diese Mittel ergänzen staatliche Städtebauförderung in Höhe von 1,1 Millionen Euro. Dreimal im Jahr tagt der Stiftungs...

Bis zu 10 Mio. Euro für Wasser marsch im Spalter Hügelland

2018 verdeutlichte MdL Bauer mit Vertretern der Landwirtschaft der Spitze der CSU-Landtagsfraktion und StM Herrmann die Notwendigkeit einer Investitionskostenförderung für den Wasserverband Spalter Hügelland - erfolgreich, wie sich jetzt zeigt. München/Seenland (dn) „Na dann: Wasser marsch im Spalter Hügelland!“, kommentiert der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer den Erhalt der Förderzusage für den Wasserverband Spalter Hügelland aus dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Bis zu 10 Millionen Euro beträgt die fünfzigprozentige Investitionskostenförderung, für die sich Bauer zusammen mit seinem ...

Über 70.000 Euro für Denkmäler im Kreis Roth

Kreis Roth (dn) „Baudenkmäler sind Geschichte und Identität in Stein und Holz. Sie zu erhalten, ist eine generationen- und ebenen-übergreifende Aufgabe“, so der Stimmkreisabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer. Da der Bezirk des Landeskonservators Prof. Dr. Matthias Pfeil zur Bodendenkmalkartierung covid-bedingt verschoben werden musste, begrüßt Bauer zusammen mit Fraktionskollege Karl Freller die Förderzusagen der Bayerischen Landesstiftung für Projekte im Kreis Roth. Mit insgesamt rund 70.500 Euro fördert die 1972 aus der Vereinigung der Bayerischen Staatsbank mit der Vereinsbank hervorgegangene Stiftung – neben anderen ...

100.000 Euro für Gredinger OBI-Kreuzung

Greding (dn) „Auch wenn durch das Neubaugebiet die Geschwindigkeit der aus Kaising und Mettendorf kommenden Autofahrer etwas rausgenommen wird, war es schon an der Zeit, an der OBI-Kreuzung in Greding die Verkehrsverhältnisse zu verbessern“, kommentiert der Landtagsabgeordnete des Stimmkreises Volker Bauer den Umbau des Knotenpunktes von St 2227, RH 29 und der Einfahrt zu Baumarkt und Lebensmitteleinzelhändler im Süden der Schwarzachstadt. Neben dem Kreis beteiligt sich auch der Freistaat mit 100.000 Euro Förderung. Für Bauer ein Beleg dafür, dass sich der Staat auch in Krisenzeiten nicht von seiner Unterstützung der Kommunen ...

Städtebauförderung: 2,34 Mio. Euro gehen nach RH

Kreis Roth (dn) 2,34 Millionen Euro Förderung gewähren Bund und Bayern im Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswerte Quartiere“ 2020 sechs Kommunen im Kreis Roth. Nach Allersberg (240.000€), Greding (120.000€), Heideck (180.000€), Roth (958.000€), Spalt (480.000€), Thalmässing (360.000€) gehen 3,4 Prozent der bayernweit 68 Millionen Euro Fördermittel. Landtagsabgeordneter Volker Bauer erklärt, warum die Unterstützung der Kommunen durch die Städtebauförderung im Coronajahr 2020 besonders wichtig ist: „Heimat lebt von der persönlichen Begegnung der Menschen. Kernorte so herzurichten, ...

Mein Holz(antrag)? Regierung nahm Bauers Anregungen auf

Kammerstein/München (dn) Volker Bauer ist ein bekennender Waldmensch. „Als Kind hat mich der Wald des Heidenbergs vor der Haustür fasziniert. Heute verbringe ich als Jäger viel Zeit im Forst und heize mein Haus mit selbstgemachtem Holz. Nachhaltig geforstet und in regionalen Kreisläufen ist bei baulicher oder thermischer Verwertung die CO2-Bilanz einfach unschlagbar“, so der CSU-Landtagsabgeordnete. Was Bauer vorlebt, wollte er im Landtag angeschoben wissen. Mit einem Berichtsantrag unter dem griffigen Titel „Viel Holz vor der Haustür“ sollte im Herbst 2019 die Grundlage für eine bayerische Holzstrategie gelegt werden. Im von ...

5,37 Mio. Euro für Betreuung und Bildung im Kreis Roth

Lkr. Roth (dn)  „Der Freistaat zeigt sich auch in der Corona-Krise weiterhin als starker und verlässlicher Partner der Kommunen. Gerade mit Blick auf den Ausbau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen werden wir in Bayern nicht sparen“, so Landtagsabgeordneter Volker Bauer. Da sich die Höhe des kommunalen Finanzausgleichs an den Steueraufkommen der Vorjahre orientiert, erhalten Bezirke, Landkreise und 2020 mit 10,3 Milliarden Euro erneut eine Rekordförderung. Die Hochbauförderung wird um 50 Mio. Euro auf insgesamt 600 Mio. Euro erhöht. „5.369.000 Euro davon gehen zur Stärkung von kindlicher und frühkindlicher Bildung in ...

Waldbaulandkreis Roth profitiert

Kreis Roth (dn) Nicht nur die Besitzer der rund 80.000 Waldgrundstücke im Gebiet des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth (SC, RH, LAU) stehen in den nächsten Jahren vor größeren Herausforderungen. Bayernweit müssten 200.000 Hektar Nadelholz umgebaut werden. Trocken-, Schädlings- und Sturmbruchschäden, wie zuletzt auch im August 2019 im Kreis Roth, nehmen zu. „Die gute Nachricht für den Waldlandkreis Roth ist allerdings: der Freistaat lässt die Waldbesitzer nicht alleine. Im Gegenteil. Wir haben in die Förderungen in den letzten Jahren deutlich erhöht“, so der Landtagsabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer. ...

Bayern setzt sich in Europa bei schnellem Internet durch

Breitbandausbau wird in Bayern seit Jahren politisch forciert. Jetzt hat sich der Freistaat auch auf EU-Ebene durchgesetzt. Kreis Roth (dn) Wie schnell ist schnelles Internet? Der Freistaat Bayern hat in dieser Frage der EU-Kommission widersprochen, zum Wohl des ländlichen Raumes. Bereits 2018 legte Bayern eine Pilotförderung „Gigabit-Kommunen“ auf. Kammerstein war eine von nur sechs Kommunen in Bayern, bei der Internetanschlüsse staatlich gefördert auch dort ausgebaut wurden, wo bereits Anschlüsse mit 30 Mbit/s vorlagen – schnell genug sagte die EU. Viel zu langsam, sagte der Freistaat. Am Ziel der Regierung Söder hat sich seither ...

230.000 Euro für Radweg Selingstadt-Heideck

Heideck (dn) Kurz bevor Bauminister Hans Reichhart (CSU) seinen Rücktritt zum 1. Februar verkündete, um sich auf seinen Landratswahlkampf zu konzentrieren, übersandte er noch frohe Kunde in den Kreis Roth. „Stolze 230.000 Euro und damit 62 Prozent der Gesamtkosten des Geh- und Radwegs zwischen Heideck und Selingstadt fördert der Freistaat Bayern“, freut sich der Landtagsabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer und ergänzt: „Ich weiß, dass der Flächenerwerb nicht immer einfach ist und wir mit Blick auf die Landwirtschaft nicht neben jede Straße einen Radweg bauen sollten. Aber dieser Weg ist mit Blick auf das Hügelland um Heideck ...