49 results for tag: Roth


ICE-Werk: MUNA Nord – oder nix!

Regionale CSU-Mandatsträger suchten bereits das Gespräch mit DB und Ministerien. Die Haltung bleibt „MUNA Nord – oder nix!“ (Foto: Ehard) Kreis Roth (dn) „MUNA Nord – oder nix!“ Die Botschaft, die die Mandatsträger der CSU im Kreis Roth Anfang der Woche angesichts der ICE-Werkserrichtung bei Nürnberg nach München und Berlin geschickt haben, ist ebenso klar, wie dass das Werk in den Kreis Roth kommen dürfte. Die drei von der Deutschen Bahn (DB) für’s Raumordnungsverfahren vorgesehenen Standorte – MUNA Nord und Süd zwischen Wendelstein, Feucht und Langwasser und „Allersberg-Pyrbaum“ östlich von Harrlach –  liegen ...

Weitere 3,4 Mio. Euro Städtebauförderung für lebendige Quartiere

Lkr. Roth/München (dn) Über zwei Millionen Euro gingen bereits im Rahmen verschiedener Städtebauförderprogramme in den Landkreis Roth. „Jetzt kommt im Programm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswert Quartiere gestalten“ nochmal eine stolze Summe oben drauf“, freut sich CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer. Insgesamt 3,35 Millionen Euro Förderung aus dem Bund-Länder-Programm erhalten sieben Kommunen für Sanierungsprojekte in Altort beziehungsweise Ortsmitte. Allersberg (168.000€), Greding (198.000€), Heideck (150.000€), Thalmässing (150.000€) und Roth (222.000€) profitieren davon ebenso wie die größeren ...

Weitere 21,46 Mio. Euro für Kreisklinik

Stetiger Einsatz gegenüber den Kabinettsmitgliedern zusammen mit Vertretern der Kreisstadt Roth (aus 2019) Roth (dn) „Die Auslastung und Leistungsfähigkeit unserer Kliniken beziehungsweise unseres Gesundheitswesens generell wurde in den letzten Monaten immer wieder diskutiert. Wir sind im europäischen Vergleich gut durch die Pandemie gekommen – auch weil wir seit Jahren in unser Gesundheitssystem investieren“, blickte CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer zurück. In den vergangenen zehn Jahren förderte die Staatsregierung den Ausbau und die stetige Modernisierung der bayerischen Kliniken mit rund fünf Milliarden Euro. Anlässlich ...

Kriminalität auch im Kreis Roth auf Rekordtief

München/RH (dn) „Man merkt Corona – aber auch die gute Arbeit unserer Polizei und der politischen Führung durch Staatsminister Joachim Herrmann und Staatssekretär Gerhard Eck“, kommentierte der Rother Stimmkreisabgeordnete Volker Bauer die Veröffentlichung der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik 2020 mit Blick auf Mittelfranken und den Kreis Roth. Auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene sank die Kriminalitätsrate auf langjährige Tiefststände und stieg gleichermaßen die Aufklärungsquote auf neue Rekordhöhen. Mit 78.745 Delikten wurde in Mittelfranken der niedrigste Wert seit mehr als 10 Jahren erreicht. 3.191 Straftaten im Kreis ...

Juraleitung kann Pilotprojekt für 380kV-Erdverkabelung werden

Lkr. Roth (dn) Am Abend des 28. Januar beschloss die Mehrheit der Abgeordneten im Deutschen Bundestag die Änderung des Bundesbedarfplangesetzes. Beschlossen wurde auch die Notwendigkeit der Erneuerung der Juraleitung als 380 kV-Trasse. Gleichzeitig kann teilweise erdverkabelt werden. Landtagsabgeordneter Volker Bauer, der nach dem Wechsel von Marlene Mortler ins Europaparlament noch bis Oktober „mit einem Auge die Geschehnisse in Berlin mitverfolgen muss“ (Bauer), zeigt sich mit dem Ergebnis nur teilweise zu frieden. Der CSU-Politiker hatte nach Gesprächen mit verschiedenen Bürgerinitiativen, Bürgermeistern und Bundestagskollegen ...

Über 70.000 Euro für Denkmäler im Kreis Roth

Kreis Roth (dn) „Baudenkmäler sind Geschichte und Identität in Stein und Holz. Sie zu erhalten, ist eine generationen- und ebenen-übergreifende Aufgabe“, so der Stimmkreisabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer. Da der Bezirk des Landeskonservators Prof. Dr. Matthias Pfeil zur Bodendenkmalkartierung covid-bedingt verschoben werden musste, begrüßt Bauer zusammen mit Fraktionskollege Karl Freller die Förderzusagen der Bayerischen Landesstiftung für Projekte im Kreis Roth. Mit insgesamt rund 70.500 Euro fördert die 1972 aus der Vereinigung der Bayerischen Staatsbank mit der Vereinsbank hervorgegangene Stiftung – neben anderen ...

Schlüsselzuweisungen 2021: 40,89 Mio. Euro in Kreis Roth

Kreis Roth (dn) Dass der kommunale Finanzausgleich in Bayern trotz Corona auch 2021 einen Rekordwert von über 10 Milliarden erreicht, ist seit einigen Tagen bekannt. Nun sind als Teil des Finanzausgleichs auch die Zahlen der Schlüsselzuweisungen veröffentlich worden. „Durch die frei verfügbaren Schlüsselzuweisungen werden vor allem finanzschwächere Kommunen gestärkt“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CSU-Kreistagsfraktion Michael Kreichauf. Grundlage ist dabei die Berechnung der kommunalen Steuereinnahmen aus dem Jahr 2019. „Der kommunale Finanzausgleich bildet also zeitversetzt auch ein Stück weit die wirtschaftliche ...

Stellenaufwuchs statt Blockwart-Mentalität gegen Corona

RH/SC (dn) Binnen weniger Wochen von 35 auf über 85 Mitarbeiter. Was die meisten Start Ups überfordern würde, managt Dr. Stefan Schmitzer zur Zeit. Der Allerberger ist der Chef des Gesundheitsamtes Roth-Schwabach und damit verantwortlich unter anderem für die Nachverfolgung von Kontakten von Covid-19-Infizierten und deren Quarantäne. Seine Behörde betreut zum 9. November rund 300 Infizierte im Kreis Roth und der Stadt Schwabach sowie knapp 1.000 sogenannte Kontaktpersonen 1. Ordnung, die sich in Quarantäne begeben müssen. CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer besuchte Schmitzer am Montag, um sich bei den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes ...

Städtebauförderung: 2,34 Mio. Euro gehen nach RH

Kreis Roth (dn) 2,34 Millionen Euro Förderung gewähren Bund und Bayern im Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswerte Quartiere“ 2020 sechs Kommunen im Kreis Roth. Nach Allersberg (240.000€), Greding (120.000€), Heideck (180.000€), Roth (958.000€), Spalt (480.000€), Thalmässing (360.000€) gehen 3,4 Prozent der bayernweit 68 Millionen Euro Fördermittel. Landtagsabgeordneter Volker Bauer erklärt, warum die Unterstützung der Kommunen durch die Städtebauförderung im Coronajahr 2020 besonders wichtig ist: „Heimat lebt von der persönlichen Begegnung der Menschen. Kernorte so herzurichten, ...

100 Millionen Euro für neue Hubschrauber

Roth/München (vb) Mehr Transportkapazität, größere Reichweite und bessere Flugeigenschaften. Die acht neuen Fluggeräte für die Bayerische Polizeihubschrauberstaffel werden die Arbeit der Polizei im Freistaat besser machen. Dafür hat der Landtag Anfang Juli endgültig 100 Millionen Euro bewilligt. Für den Landtagsabgeordneten Volker Bauer eine sehr gute Botschaft. Schließlich sind regelmäßig bis zu drei Hubschrauber in seinem Stimmkreis stationiert. Und das wird auch so bleiben. Denn die Verlegung der Polizeihubschrauberstaffel Nordbayern von der Rother Otto-Lilienthal-Kaserne an den Nürnberger Flughafen ist nun auch endgültig vom ...