9 results for tag: Kreis Roth


Sportvereine können mit Sonderförderung bauen

Kreis Roth (dn) „Bayern ist Sportland. Das ist keine Binsenweisheit nach dem DATEV Challenge, sondern das weiß, wer die Bundesliga oder olympische Wettbewerbe verfolgt. Und neben der Förderung von Spitzenathleten braucht es einen starken Breitensport, um Talente hervorzubringen. Unsere Sportvereine, die diesen Breitensport tragen, werden jetzt bayernweit bei der Investition in moderne Trainingsstätten noch besser gestärkt“, begrüßt der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer die Veröffentlichung des „Sonderförderprogramm: Vereinssportstättenbau in finanzschwachen Gemeinden“ durch Sportminister Joachim Herrmann. Anders als der Name ...

7,7 Mio. Euro Städtebauförderung für Kommunen

Kreis Roth (dn) Auch 2019 fördern der Bund und der Freistaat wieder den Städtebau in Bayerns Kommunen. 209 Millionen Euro werden im Freistaat etwa für die Sanierung von Altorten oder in Förderinitiativen zur Flächenentsiegelung aufgewandt. 7,716 Millionen Euro davon gehen in den Kreis Roth. 13 Kommunen profitieren davon. Für Landtagsabgeordneten Volker Bauer, „ein klares Zeichen dafür, dass wir Kommunen im ländlichen Raum dabei unterstützen vital zu bleiben beziehungsweise Ankerpunkte der Daseinsvorsorge sichern und entwickeln.“ Im nördlichen Landkreis werden Rohr (30.000 Euro), Abenberg (600.000 Euro) und Wendelstein (825.000 ...

8,48 Mio. Euro mehr Schlüsselzuweisungen in Lkr. Roth

Landkreis Roth (dn) „Bayern setzt sich bei der Anrechnungsfreiheit des Kindergelds durch. Auch im kommenden Doppelhaushalt sollen enkelgerecht 1 Milliarde Euro Schulden getilgt werden. Der kommunale Finanzausgleich erreicht mit 9,97 Milliarden Euro erneut einen Rekordwert. Und in den Kreis Roth gehen insgesamt 45,23 Millionen Euro staatliche Förderung frei verwendbare Schlüsselzuweisungen. Man könnte von einer guten Woche sprechen“, kommentierte Landtagsabgeordneter Volker Bauer die Entscheidungen der letzten Woche. Vor allem bei den Schlüsselzuweisungen lohnt ein genauer Blick. Mit Ausnahme des Marktes Wendelstein, der seit Jahren ...

Mit 90 Prozent Förderung gegen letzte Funklöcher

Roth (dn) „Es ist heute selbstverständlich, immer erreichbar zu sein“, so Landtagsabgeordneter Volker Bauer mit Blick auf die Mobilfunkversorgung im Freistaat. Funklöcher seien aber keine Erholung, sondern ärgerlich. Im schlimmsten Fall, etwa bei Unfällen im ländlichen Raum, sogar lebensbedrohlich. Daher beschloss das bayerische Kabinett auf Antrag der damaligen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner im Januar ein Förderprogramm aufzulegen, um letzte Löcher in der Sprachmobilfunkversorgung zu schließen. Im November genehmigte die EU-Kommission das erste Mobilfunk-Förderprogramm in Deutschland. Seit Dezember können Zuschüsse beantragt ...

Freistaat erhöht Vereinspauschale – Mehr Geld für Vereine im Kreis Roth

Landkreis Roth (dn) 247.299 Euro erhalten die Sport- und Schützenvereine im Kreis Roth 2018 vom Freistaat Bayern; 15.934 Euro beziehungsweise 6,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Für den Landtagsabgeordneten Volker Bauer zeigt dies, „dass der Freistaat das starke Freiwilligen-Engagement unterstützt, ohne das weder Sportbetrieb noch Nachwuchsarbeit denkbar wären“. Insgesamt gibt der Freistaat 19,79 Millionen Euro zur Förderung des Betriebs des Vereinssports aus; 1,21 Millionen Euro mehr als 2017. Die Erhöhung geht auch auf die Initiative der CSU zurück die Vereinspauschale von 28,5 Cent auf 29 Cent zu erhöhen. Nach der Sportförderrichtl...

Berufliche Ausbildung eröffnet Perspektiven

Lkr. Roth (dn) „Ein großer Teil der Welt beneidet uns um unser System der dualen beruflichen Ausbildung“, ist sich Landtagsabgeordneter Volker Bauer sicher und ergänzt „und durch die hohe Nachfrage verdient ein guter Handwerker bald mehr als ein Jurist.“ Zum Start der bayernweiten Woche der Ausbildung, diskutierten am Montag hochrangige Vertreter der bayerischen Wirtschaft, Kammern und beruflichen Schulen auf Einladung der CSU die Zukunft der beruflichen Bildung im Landtag. Der Abgeordnete des Kreises Roth ging bewusst einen anderen Weg. Volker Bauer, der ab 1987 selbst eine Lehre zum Elektrotechniker absolvierte, besuchte neun Ausbildungs...

1,19 Mio. Euro für ländl. Entwicklung flossen 2017 in den Lkr. Roth

Roth (dn) „Belebte Ortskerne sind als attraktive Lebensräume unserer Heimat ein effektives Mittel, um den demografischen Wandel zu begegnen und gleichwertige Lebensverhältnisse im Freistaat zu fördern. Wenn vitale Ortsmitten Wohn- und Gewerbeflächen beherbergen, trägt dies auch zu einer Reduzierung des Flächenverbrauchs an den Ortsrändern bei“, kommentierte Volker Bauer die Initiative der CSU-Landtagsfraktion, die Mittel für die Dorferneuerung im Nachtragshaushalt 2018 um 9 Millionen Euro zu erhöhen. Insgesamt 36 Millionen Euro Landesmittel sollen, vorbehaltlich der Zustimmung des Plenums, nach Beschluss des Haushaltsausschuss für die ...

Luftbildkalender Lkr. Roth 2018 für guten Zweck erwerbbar

Roth (dn) „Während es viele Menschen als Urlaubsgäste zu uns ins Fränkische Seenland zieht, verkennen viele Einheimische die Schönheit ihrer Heimat nicht“, so Volker Bauer. Der Landtagsabgeordnete entschloss sich deshalb im Sommer einen Luftbildkalender herauszubringen, „um die Vielfalt zwischen Altem Kanal und Brombachsee, der Jura-Hochebene und dem Heidenberg zu unterstreichen – und damit etwas Gutes zu tun“, wie der Kammersteiner erklärt. Der Erlös des stark limitierten und für 14,50 Euro im Bürgerbüro (Rathaushof 2, 91154 Roth, 09171/97970) zu kaufenden Kalenders kommt der Tafel Roth zugute.

Wer schläft beim Breitbandausbau? (Kommentar)

Stellungnahme des Stimmkreisabgeordneten Volker Bauer, MdL zu den Aussagen von Landrat Herbert Eckstein (SPD) und Peter Prochaska (Vors. Pluspol) im Artikel „Die Heizer der Lokomotive“, HK 30.01.2017 Nachdem das Thema Breitbandförderung, nach dem Ausscheiden der FDP aus dem Bayerischen Landtag, bei Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder angesiedelt wurde, investiert Bayern bis 2018 1,5 Milliarden Euro; die restlichen 15 Bundesländer zusammen 500 Millionen Euro und der Bund 1,8 Milliarden Euro. Ziel ist die flächendeckende Versorgung mit mindestens 50 Mbit/s. Im Freistaat Bayern stellte der Bayerische Landkreistag, dessen 2. ...