29 results for tag: Landtag


Hohes Haus hat nun Insektenhotel aus Heideck

Zwei Insekten-Hotels, errichtet vom CSU Ortsverband Heideck, zieren nun den bayerischen Landtag in München. Gut genutzter "wertvoller Münchner Wohnraum" so CSU-Abgeordneter Volker Bauer.

Energiepreise: Menschen und Wirtschaft nicht überfordern!

Roth (dn) „Wenn unsere Wirtschaft in die Knie geht und die Menschen am Monatsende Rot sehen, wird er schwer, die aktuell angespannte weltpolitische Lage und ihre Energiemärkte lange durchzustehen“, ist CSU-Umweltpolitiker Volker Bauer überzeugt. Darum hat er zusammen mit der CSU-Landtagsfraktion am Donnerstag einen Dringlichkeitsantrag in den Landtag eingebracht. Über die Staatsregierung wird der Bund von der CSU aufgefordert, zur Gewährleistung „bezahlbarer Versorgungs-sicherheit“ die Energiewende pragmatischer zu gestalten und Wirtschaft wie Bürger durch Steuersenkungen angesichts explodierter Energiepreise zu entlasten. Zwar ...

Weihnachtsbaum im Landtag wieder aus Roth

Kreis Roth/München (dn) „Wer Bayern und Wald hört, denkt an den Bayerischen Wald, den Spessart oder den Steigerwald. Aber auch der Kreis Roth ist, was den Waldanteil angeht, ganz vorn mit dabei!  Es ist daher, auch mit Blick auf Klimawandel und Waldverjüngung, sicher kein Schaden, in München daran zu erinnern“, so CSU-Stimmkreisabgeordneter Volker Bauer. Plastisch gelinge dies, wenn der Landtagschristbaum aus dem eigenen Stimmkreis kommt. „Das ist durchaus eine Ehre. Jedes Jahr versuchen diverse Kollegen mit ihren Kreisen zum Zug zu kommen“, so der Kammersteiner. 2020 kommt der Landtagschristbaum zum zweiten Mal nach 2016 aus ...

Baum fällt – Landtagschristbaum 2020 wieder aus Heidenberg

HEIDENBERG (vb) – Zum zweiten Mal nach 2016 kommt der Christbaum des Landtags aus dem Heidenberg. Am Donnerstag hat der kammersteiner Landtagsabgeordnete Volker Bauer eine 15 Meter hohe Weißtanne mit Unterstützung des allersberger Forstamtes eigenhändig gefällt. "Ein wunderschöner Baum", beschied Forstdirektor Harald Schiller dem Solitär unmittelbar neben einem der zahlreichen Waldwege im Heidenberg. Mit Hans-Ludwig Körner aus Dürrenmungenau legte auch der Geschäftsführer des Bayerischen Waldbesitzerverbands Hand beim Verpacken der 25 Jahre alten Weißtanne an. Am Montag wird Volker Bauer den Landtags-Weihnachtsbaum selbst nach ...

Verantwortung in Zusammenhang mit PFC-Belastung nachkommen

München/Lkr.Roth (dn) Als Umwelt- und Verbraucherschutzpolitiker, vor allem aber als Teichwirt irritierte den Landtagsabgeordneten Volker Bauer der Umgang der Bundeswehr und des Landratsamts Roth mit der seit 2012 bekannten PFC-Belastungauf dem Areal der Otto-Lilienthal-Kaserne. Der bis dahin unter anderem in Löschschäumen verwendete Stoff PFC reichert sich in menschlichem und tierischem Gewebe an und steht in Verdacht krebserregend zu sein. „Seit mindestens 6 Jahren weiß die Bundeswehr, dass sie hier ein Problem an vielen Standorten hat. Seit 2014 war dem Landratsamt Roth bekannt, dass die OLK Roth außergewöhnlichhoch kontaminiert ist. ...

Sportvereine können mit Sonderförderung bauen

Kreis Roth (dn) „Bayern ist Sportland. Das ist keine Binsenweisheit nach dem DATEV Challenge, sondern das weiß, wer die Bundesliga oder olympische Wettbewerbe verfolgt. Und neben der Förderung von Spitzenathleten braucht es einen starken Breitensport, um Talente hervorzubringen. Unsere Sportvereine, die diesen Breitensport tragen, werden jetzt bayernweit bei der Investition in moderne Trainingsstätten noch besser gestärkt“, begrüßt der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer die Veröffentlichung des „Sonderförderprogramm: Vereinssportstättenbau in finanzschwachen Gemeinden“ durch Sportminister Joachim Herrmann. Anders als der Name ...

Politik hautnah erlebt – und Europa beleuchtet

Kammerstein (dn) „Politik fasziniert mich. Und es hat mich daher auch interessiert, wie „Politik als Beruf“ aussieht“, begründete Lisa Osterrieder aus Kammerstein die Wahl ihres Praktikums. Genau wie ihre Klassenkameraden an der Wirtschaftsschule Schwabach musste die Schülersprecher ein einwöchiges Praktikum absolvieren. Osterrieder entschied sich für den Blick hinter die Kulissen des Abgeordnetenbüro von Volker Bauer. Der Kammersteiner wurde 2013 für den Kreis Roth in den Bayerischen Landtag gewählt worden. Aber Bauer ist kein Einzelkämpfer. In seinem Rother Büro unterstützen ihn bei seiner parlamentarischen Arbeit ein ...

Pragmatische Umweltpolitik im Sinne des ländl. Raumes

RH/STE (dn) Flipcharts. Brainstorming. SWOT-Analysen. „Für manchen der älteren Kollegen dürfte die diesjährige Klausur der CSU-Landtagsfraktion ein kleiner Kulturschock gewesen sein“, blickt der Stimmkreisabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer zurück. Intensiv diskutierten die Abgeordneten im Januar in Arbeitsgruppen verschiedene Schwerpunktthemen. Die Gruppe, der Volker Bauer angehörte, befasste sich mit einer Kernherausforderung für Gesellschaft und CSU: Wie kann es gelingen eine lebenswerte Zukunft in gesunder Umwelt nachhaltig so zu sichern, dass möglichst viele mitziehen? Bauer zeigte sich überzeugt: „Wir, die wir im ...

Blick zurück auf 2018

Regeneration. Für Sportler neben Kondition eine entscheidende Voraussetzung für Erfolg, etwa wenn ein Spiel nach 90 Minuten nicht vorbei ist. Ungefähr so fühle ich mich. Kondition habe ich die letzten fünf Jahre bewiesen und war als Abgeordneter wie CSU-Kreisvorsitzender auch ohne Fahrer viel bei den Menschen im Landkreis unterwegs; zuletzt und am schönsten mit meinem alten Porsche-Traktor. Natürlich könnte ich im Rückblick auf 2018 sagen: gutes Jahr. Immerhin haben Sie, die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Roth, mich mit annähernd identischem Zuspruch ein zweites Mal als Ihren Abgeordneten in den Bayerischen Landtag gewählt. ...

Mehr Geld für Tourismusförderung in Bayern – Fränk. Seenland profitiert

Lkr. Roth (dn) Die Staatsregierung erhöht ihre Ausgaben zur Tourismusförderung von 64 Millionen Euro auf 100 Millionen Euro. Landtagsabgeordneter Volker Bauer begrüßt dies. „Der Tourismus ist im Landkreis Roth vor allem mit Blick auf’s Fränkische Seenland ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, Impulsgeber und auch Garant für gleiche Lebensverhältnisse im ländlichen Raum“, so der CSU-Politiker in einer Pressemitteilung. Im Freistaat leben 600.000 Menschen vom Tourismus, im Kreis Roth sichert er rund 2.000 Arbeitsplätze. Bayernweit steigen seit sechs Jahren die Übernachtungszahlen. Rund 94 Millionen Übernachtungen waren es 2017. „Im ...