50 results for tag: Bayern


Pragmatisch bleiben und über Bayern hinaus blicken

Volker Bauer vor CSU-Klausur zur bayerischen UmweltpolitikRoth (dn) „In Bayern hat es vor den Grünen eine Politik gegeben, die die Schöpfung bewahrt. Zum Teil war das bunte, grüne Sammelsurium, das heute konservative Partei sein will, mit ideologisch geprägten Meinungen auch auf dem Holzweg. Das zeigen Main-Donaukanal und Fränkisches Seenland heute. Wäre es nach den Grünen gegangen, läge Franken heute trocken mit allen negativen Folgen für die Artenvielfalt“, überlegt Volker Bauer. Der Umweltpolitiker ist einer derjenigen, dessen Wortmeldungen sie in der CSU seit der Landtagswahl mehr Gehör schenken. Unaufgeregt plädierte der ...

Weg frei für Gigabit in Kammerstein

Kammerstein(dn) Bis 2025 sollBayern flächendeckend ans Gigabit-Internet angeschlossen sein.Privaten Haushalten steht dann 200 Mbit/s schnelles Internet zurVerfügung, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen sogar 1000Mbit/s, also ein Gbit/s. In Kammerstein wird dies schon deutlich früher der Fall sein. Durch ihren gemeinsamen Einsatz erreichten es Bürgermeister Walter Schnell und Landtagsabgeordneter Volker Bauer sowie Breitbandpate Mario Gersler, dass Kammerstein, als eine von nur sechs Kommunen im Freistaat für das Pilotförderprojekt Gigabit ausgewählt wurde. Dennoch war lange nicht sicher, ob die Förderung kommt. Die EU hatte ...

Familiengeld: Kein Bundesgriff ins bay. Portemonnaie!

Roth (dn) „Wer zwischen frühkindlicher Erziehung beziehungsweise Bildung und der Sicherung des Existenzminimum nicht unterscheiden kann, sollte sich fragen, ob er für den Job des Bundessozialministers geeignet ist!“ Den CSU-Landtagsabgeordnete und zweifache Familienvater Volker Bauer verärgert die Blockadehaltung von SPD-Bundesminister Hubertus Heil beim im August eingeführten Bayerischen Familiengeld für 1- und 2-jährige Kinder. Eigentlich ist das Familiengeld ein Erfolg. Allein zwischen dem 13. September und dem 23. November 2018 ergingen 239.000 positive Bescheide und zahlte Bayern 137 Millionen Euro an junge Familien aus. Jedoch ...

Bauer-Erfolg in Berlin: Bessere Bedingungen für Vereine

Lkr. Roth/Berlin (dn) Landespolitik ist Landespolitik und Bundespolitik ist Bundespolitik. Dies hört man wenige Tage vor der Landtagswahl immer wieder. Die CSU grenzt sich damit bewusst von der Merkel-CDU ab. Dass Landespolitiker gelegentlich erfolgreich Initiativen auf Bundesebene anstoßen belegt der Vorstoß von Volker Bauer, MdL. Im April 2017 forderte Bauer nach Gesprächen mit Sportvereinsvorsitzenden aus Büchenbach und Kammerstein in einem Antrag im Landtag, der Freistaat möge sich auf Bundesebene dafür einsetzen, dass „für die Gewinne/Überschüsse […] von Vereinen die Einnahmegrenze auf 45.000 Euro angehoben wird“. (vgl. ...

Förderung für Tierheime in Bayern

Roth (dn) Der Ministerrat hat eine staatliche Förderung der Tierheime in Bayern beschlossen. In den vom Haushalt abgedeckten kommenden zwei Jahren erhalten die bayerischen Tierheime zwei Millionen Euro. „Die Finanzierung von Tierheimen ist zwar keine primär staatliche Aufgabe. Da Tierschutz aber eine Gemeinschaftsaufgabe ist, ist es uns wichtig, die wertvolle Arbeit der Tierheime zu unterstützen“, erklärt CSU-Landtagsabgeordneter Volker Bauer, der sein Haus mit mehreren Katzen teilt. Tierheime übernehmen wichtige Aufgaben, z.B. die Aufnahme von Fundtieren, herrenlosen Tieren, durch Behörden weggenommene Tieren und von Tieren, die von ihren ...

Heilmittelerbringer: Schulmittelfreiheit – Bayern geht in Vorleistung

Roth (dn) „Wenn wir von der Stärkung der medizinischen Versorgung sprechen, muss uns klar sein, dass wir dazu auch umfänglich die Gesundheitsfachberufe in Bayern stärken müssen. Konkret heißt dies: Wir müssen klare Anreize schaffen, dass wieder mehr junge Menschen Gesundheitsfachberufe ergreifen“, kommentierte CSU-Landtags-abgeordneter Volker Bauer die Entscheidung auch Heilmittelerbringer künftig vom Schulgeld zu befreien. Auch im Gesundheitsbereich, also bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Masseuren, medizinischen Bademeistern und Podologen, macht sich der Fachkräftemangel im Gesundheitsbereich zunehmend bemerkbar. Auf ...

Lernschwimmbecken fördern – am besten interkommunale

ROTH (sst)– Die Bayerische Staatsregierung wird im Laufe des Herbsts ein staatliches Förderprogramm für die Sanierung kommunaler Freibäder in Bayern auf den Weg bringen. Das hat Finanzminister Albert Füracker (CSU) bei einem Treffen mit Bürgermeistern und Geschäftsleitern verschiedener Gemeinden des Landkreises Roth im Bad der Kreisstadt bekannt gegeben. Der Finanzminister war auf Vermittlung des Kammersteiner Landtagsabgeordneten Volker Bauer (CSU) nach Roth gekommen. Nach einem Gespräch mit den kommunalen Spitzenverbänden soll ein entsprechendes Konzept für die Förderung erarbeitet werden. "Die Fördersätze könnten zwischen 25 und ...

Fränkische Geburtsstätte der Bay. Verfassung

Bamberg/Roth (sst) „Von den gesellschaftlichen Zerfallserscheinungen des Jahres 1919, die dazu geführt haben, dass Landesregierung und Landtag zur Erarbeitung der ersten modernen Verfassung samt Frauenwahlrecht nach Bamberg zogen, sind wir zwar noch weit entfernt, dennoch ist ein Blick in die Geschichte mahnend“, kommentierte Landtagsabgeordneter Volker Bauer im Anschluss an den Vortrag von Historikerin Karin Dengler am Tagungsort der verfassungsgebenden Versammlung in den Bamberger Harmoniesälen. Der CSU-Politiker organisierte im Rahmen des Jubiläumsjahres „200 Jahre Verfassungsstaat – 100 Jahre Freistaat Bayern“ die Fahrt an die ...

100 Jahre BayVerf: Kammersteiner gestaltete zwei Verfassungen mit

Kammerstein (dn) Hundert Jahre Verfassung feiert der Freistaat Bayern in diesem Jahr. 141 Jahre wäre Landesökonomierat Heinrich Haiger im Mai geworden. Der Landwirtschaftspolitiker, den man um Schwabach nur „Herrn Rat“ nannte, hat eine besondere Beziehung zur Verfassungsstaatlichkeit Bayerns, berichtet sein Urenkel, der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer. In Vorbereitung eines Familientreffens hatte sich Bauer in die Vita des langjährigen Landtagsabgeordneten (1919-32 für die BMP und DNVP) vertieft. Dass Haiger, der mit nur 31 Jahren 1907 zum Bürgermeister gewählt wurde und das Amt bis 1932 sowie von 1945 bis 1952 bekleidete, die ...

1,73 Mio. Euro für modernere Schulen im Kreis Roth

Landkreis Roth (dn) „Von manchen Parteien hört man in der Region Jahre lang kaum etwas und im Wahljahr dann „alles schlecht“, „alles muss mehr!“, oder „update“.“ Für Volker Bauer nichts Neues. Schon vor seinem Einzug in den Landtag 2013 erlebte er als CSU-Kreisvorsitzender und Geschäftsführer unter Staatsminister Dr. Manfred Weiß, dass „manche Parteien ihre Leistung nicht über die Periode verteilen, sondern auf die Wochen vor der Wahl konzentrieren.“ Dennoch ärgert Bauer dieses Vorgehen. „Das bringt alle Parteien in den Verruf nur Wahlversprechen abzugeben und steigert nicht gerade das Vertrauen der Menschen in die ...