4 results for tag: Städtebauförderung


Bay. Städtebauförderung: 3,3 Mio. Euro in Kreis Roth

3,3 Mio. Euro Bayerische Städtebauförderung gehen an 9 Projekte im Landkreis Roth. Schwerpunkt: Innenentwicklung und Nutzung von Leerständen.

872.000 Euro für 3 Kommunen zur Innenstadtbelebung

Lkr. Roth (dn) Städtebauliche Konzepte und Manager zur Weiterentwicklung der Innenstädte. Machbarkeitsstudien zur Weiterentwicklung bisher durch Einzelhandel genutzter Immobilien. Zwischenerwerb und kurzfristige Vermietung von Leerstand durch Kommunen zum Beispiel an sogenannte Popup-Läden. Bauliche Aufwertung des öffentlichen Raums; kurz: die Unter- und Mittelzentren im Freistaat strecken sich, um in Zeiten zunehmender Onlinekäufe für die Menschen attraktiv zu bleiben. „Mit einem 100 Millionen-Euro-Sonderfonds unterstützen wir diese Anstrengungen der Kommunen ihre Zentren attraktiv zu gestalten beziehungsweise zu erhalten. Im Kreis ...

Städtebauförderung: 2,34 Mio. Euro gehen nach RH

Kreis Roth (dn) 2,34 Millionen Euro Förderung gewähren Bund und Bayern im Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswerte Quartiere“ 2020 sechs Kommunen im Kreis Roth. Nach Allersberg (240.000€), Greding (120.000€), Heideck (180.000€), Roth (958.000€), Spalt (480.000€), Thalmässing (360.000€) gehen 3,4 Prozent der bayernweit 68 Millionen Euro Fördermittel. Landtagsabgeordneter Volker Bauer erklärt, warum die Unterstützung der Kommunen durch die Städtebauförderung im Coronajahr 2020 besonders wichtig ist: „Heimat lebt von der persönlichen Begegnung der Menschen. Kernorte so herzurichten, ...

7,7 Mio. Euro Städtebauförderung für Kommunen

Kreis Roth (dn) Auch 2019 fördern der Bund und der Freistaat wieder den Städtebau in Bayerns Kommunen. 209 Millionen Euro werden im Freistaat etwa für die Sanierung von Altorten oder in Förderinitiativen zur Flächenentsiegelung aufgewandt. 7,716 Millionen Euro davon gehen in den Kreis Roth. 13 Kommunen profitieren davon. Für Landtagsabgeordneten Volker Bauer, „ein klares Zeichen dafür, dass wir Kommunen im ländlichen Raum dabei unterstützen vital zu bleiben beziehungsweise Ankerpunkte der Daseinsvorsorge sichern und entwickeln.“ Im nördlichen Landkreis werden Rohr (30.000 Euro), Abenberg (600.000 Euro) und Wendelstein (825.000 ...