83 results for tag: Bayern


Sabotage und wertvoller Menschenschutz

Lkr. Roth (dn) Eurofighter und Helikopter rauschten über Volker Bauer, MdL und die 20 staunenden Exkursionsteilnehmern aus dem Landkreis Roth hinweg – aber nur virtuell, auf den mit 90.000 Kacheln bedeckten 2.200m² der weltweit einmaligen Zielsimulationsanlage, dem sog. „Dom“ auf dem Kalvarienberg bei Greding. Wie es dazu kam? Der Landtagsabgeordnete hatte zur zweiten Fahrt zu „Sicherheit und Lasten der Vergangenheit“ eingeladen. „Wir hoffen, dass wir sie niemals einsetzen müssen. Wenn wir dazu gezwungen sein sollten, muss sie allerdings funktionieren“ Beim ersten Stopp in Greding informierte sich die Delegation bei der ...

Gipfeltreffen von Jagd und Forst

Kammerstein (dn) Man merkt dem Landtagsabgeordneten des Kreises Roth Volker Bauer seine jahrelange Erfahrung als Teamtrainer an. Er hat ein ausgeprägtes Talent, Menschen zusammen zu bringen und Dialoge anzustoßen. Seit zwei Jahren organisiert er in seinem Büro mit dieser Zielsetzung die „Rathaushofrunden“ mit Ministern, Wirtschafts- und Verbandsvertretern. Anfang September gelang es ihm ein besonderes Gipfeltreffen in Kammerstein zu vermitteln. Erstmalig trafen sich der Vorstandsvorsitzende der Bayerischen Staatsforsten Martin Neumeyer und der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) Prof. Dr. Jürgen Vocke. Dabei ging es dem Abgeord...

Volker Bauer: Bayern gemeinsam bewegen

Roth (dn) „In unserer dynamischen Welt kann nur Schritt halten, wer sich selbst bewegt“, erklärt der Landkreisabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer. „Der Imagefilm der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag zeigt daher auf moderne Art und Weise, dass wir als politisch Verantwortliche gemeinsam mit den Menschen in Bayern den Freistaat aktiv und positiv gestalten und bewegen.“ Durch Bewegung und Musik, die unterschiedlichen Menschen und Tanzstile und die verschiedenen Schauplätze in ganz Bayern greift die CSU-Landtagsfraktion, der Bauer seit 2013 angehört, die gesellschaftliche, kulturelle und landschaftliche Vielfalt Bayerns auf. „Wenn ...

5,5 Mio. für kommunalen Hochbau im Lkr. Roth

München/Roth. Ich freue mich sehr, dass wir für kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Roth dieses Jahr 5.499.000 Euro erhalten“, erklärt der Kammersteiner Landtagsabgeordnete Volker Bauer. Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium heute bekanntgegeben. „Die Förderung ist eine wichtige Unterstützung durch den Freistaat Bayern“, so Bauer. „Bei Bau und Erhalt unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sind wir darauf angewiesen, dass uns der Freistaat unter die Arme greift. Es ist daher sehr schön, dass sich mein Einsatz für die Schulen im Landkreis gelohnt hat.“ Die Förderung ist eine wichtige Unterstützung durch ...

Kein Generalverdacht gegen Asylbewerber – Sicherheit gewährleistet

Gutes Verhältnis: StM Joachim Herrmann, MdL (Erlangen) und Volker Bauer, MdL (Roth) Roth (dn). „Unsere Polizistinnen und Polizisten leisten hervorragende Arbeit. Die Kriminalität ist in vielen Bereichen gesunken, während sich die Aufklärungsquote weiter verbessert hat. Wir können uns also zu Recht sicher fühlen“, erklärt der Landtagsabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer nach der Vorstellung der bayerischen Kriminalstatistik 2015 (PKS). „Wir haben einen Rückgang bei gefährlichen Körperverletzungen auf Straßen, Wegen und Plätzen. Wir haben weniger Delikte gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Wir haben weniger Totschlagsdelikte ...

Ohne Obergrenze geht es nicht!

Kreuth/Roth (dn) „Volker Bauer, Landtagsabgeordneter des Stimmkreises Roth und 30 weitere CSU-Abgeordnete, die zusammen mit Bauer 2013 in das Bayerische Parlament gewählt wurden, haben sich mit einem siebenseitigen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel gewandt. Tenor: „Die Zuwanderung muss begrenzt werden, sonst schaffen wir das nicht!“ Der Brief ist am Rande der Klausurtagung der CSU in Wildbad Kreuth an Kanzlerin Merkel übergeben worden. Es braucht jetzt die Wende in der Asylpolitik! Volker Bauer, MdL: „Wir hoffen, dass Frau Merkel endlich auch zu der Einsicht kommt, dass die Belastungsgrenze unseres Landes erreicht ist! Es braucht ...

Volker Bauer wirbt für 10.000 Häuser-Programm

Roth (dn) Spricht man in den letzten Wochen mit dem Landtags-abgeordneten des Kreises Roth Volker Bauer, so bestimmen vier Themen seine Arbeit: „Als Abgeordnete sind wir zur Zeit hauptsächlich damit beschäftigt, den Menschen zu erklären, warum die großen bundes- und europapolitischen Themen TTIP, Griechenlandhilfe, Flüchtlingspolitik so laufen, wie sie laufen. Wirklich gestalten können wir auf Landesebene aktuell hauptsächlich bei Energiewende“, erklärt Bauer. "Einige Tausend Euro vom Freistaat sind kein schlechter Anreiz" Daher freut sich der CSU-Politiker auch über das seit dem 15. September fast unbemerkt gestartete „10.000-...

870.000 Euro vom Freistaat für Radweg bei Schwand

Roth (dn) „Bayern nimmt aktuell viel Geld in die Hand, um noch fahrrad-freundlicher zu werden. Der Freistaat baut nicht nur selbst Radwege entlang von Staatsstraßen, sondern fördert nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz auch den Radwegebau entlang anderer Straßen, wenn die Maßnahme zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse geeignet ist“, erklärt der Landtagsabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer, MdL. Auf Bauers Anfrage teilte Staatsminister Joachim Herrmann, MdL mit, dass der Freistaat auch den aktuell voranschreitenden Radwegebau entlang der Kreisstraße RH1 zwischen Rednitzhembach und Schwand fördere. ...

Schlag ins Gesicht für 73 Prozent der bay. Eltern

Roth (dn) „Der flächendeckende Wunsch in der Bevölkerung nach dem Betreuungsgeld darf auch nach dem Bundesverfassungsgerichtsurteil nicht einfach ignoriert werden.“ Der Landtagsabgeordnete im Stimmkreis Roth Volker Bauer, MdL kann der Aussage seines CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer, MdL nur zustimmen. „Wenn der Bund nicht zuständig sein soll, dann machen wir es eben selbst!“ 73 Prozent der Eltern haben das Betreuungsgeld beantragt. Für sie ist die Häme vieler SPD’ler, Grüner und Linker ein Schlag ins Gesicht. Bauer betonte außerdem, dass das Betreuungsgeld nicht, wie von der Opposition kritisiert, eine unpopuläre ...

Mir san „mir“ – Bauer schlägt bay.-russ. Jugendaustausch vor

ROTH (rs) – Im Zuge seiner Russland-Reise zum Grab seines Großvaters im April traf sich der Landtagsabgeordnete Volker Bauer auch mit Politikern des Bundeslands Kaluga. Dabei war man sich in einer Frage sehr einig: Ein Austausch zwischen den Ländern würde zu mehr Verständnis und deutlicher Friedenssicherung beitragen. Bauer versprach, sich in diesem Punkt einzusetzen. Nun hat er im Landtag den Antrag gestellt, ein bayerisch-kalugisches Jugendparlament inform eines alle zwei Jahre stattfindenden Planspiels im Bayerischen Landtag aufzulegen. "[...] in einer geopolitisch angespannten Situation ein positives Signal im Geiste von Franz Josef ...