83 results for tag: Volker Bauer


Energiewald an Bayerns Autobahnen!

Durch Grenzflächennutzung Energiewende voranbringen Roth (dn) Volker Bauer, MdL möchte die Energiewende voranbringen. Deshalb hat der Landtagsabgeordnete des Stimmkreises Roth bei der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag einen Antrag eingereicht. Bauer fordert bisher brachliegende, dem Freistaat Bayern und damit seinen Bürgern Kosten verursachende Grenzflächen entlang der Autobahnen nutzbar zu machen. Konkret soll den bayerischen Autobahndirektionen die Pflege von Restflächen entlang der Autobahnen, an Rastplätzen oder in Auffahrten abgenommen und als Anbaufläche für Energiewald beispielsweise an Landwirte oder Kommunen vergeben werden. Bauer ...

Regionalität und Innovation im Studio Franken des BR

MdL Volker Bauer zu Gast bei Frau Dr. Kathrin Degmair im Studio Franken Nürnberg (dn) Volker Bauer, MdL beschäftigt sich zurzeit intensiv mit denen, die sich normalerweise mit ihm befassen: den Medien. Die erste Station seiner „Medienwochen“ führte den Kammersteiner vergangene Woche ins Studio Franken des Bayerischen Rundfunks. Mit der in Rednitzhembach aufgewachsenen Leiterin des Studio Franken, Frau Dr. Kathrin Degmair, traf sich der Landtagsabgeordnete des Stimmkreises Roth zu einem Hintergrundgespräch. Thema war unter anderem die Rolle des Studio Franken im Bayerischen Rundfunk.   Das Studi Franken: "ein Herzstück des Bayeri...

Willen der Bevölkerung akzeptieren!

Roth (dn) „Wir müssen den Willen der Bevölkerung akzeptieren und die Menschen vor Ort fragen. Das ist dann gelebte Basisdemokratie“ erklärt Volker Bauer, MdL in der Diskussion um die Länderöffnungsklausel für Windkraftanlagen in Bayern. Bauer selbst fordert seit langem den Ausbau der Windkraft im Landkreis Roth, zeigt aber Verständnis für den basisdemokratischen Kurs der Staatsregierung. "Die Bürger müssen mitgenommen und am Gewinn beteiligt werden." In seinem Postfach lägen täglich mehrere Emails zur Diskussion um H10. „Vier von Windkraft-Gegnern, eine von Windkraft-Befürwortern. Hinzu kommen viele Anschreiben von den Gegnern ...