20 results for tag: Landtag


„Durchgegangene Tanne“ im Landtag aufgestellt

RH/München (dn) „Als dem Abgeordneten die Tanne durchging“ überschrieb Carola Scherbel vor einem Jahr ihre Glosse. Was war geschehen? Der Landtagsabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer hatte angekündigt, dafür zu sorgen, dass Roth als waldreichster Landkreis in München dahingehend gewürdigt wird, dass der Christbaum des Bayerischen Landtags 2016 aus Roth kommt. "Versprochen, geliefert." Vor wenigen Tagen setzte Bauer selbst zusammen mit Revierförster Hubert Riedel von den Bayerischen Staatsforsten im Heidenberg die Säge an, verlud eine 8,5 Meter hohe Weißtanne auf seinen Anhänger und schleppte sie im Landtag in den ersten Stock. ...

Volker Bauer: Bayern gemeinsam bewegen

Roth (dn) „In unserer dynamischen Welt kann nur Schritt halten, wer sich selbst bewegt“, erklärt der Landkreisabgeordnete des Kreises Roth Volker Bauer. „Der Imagefilm der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag zeigt daher auf moderne Art und Weise, dass wir als politisch Verantwortliche gemeinsam mit den Menschen in Bayern den Freistaat aktiv und positiv gestalten und bewegen.“ Durch Bewegung und Musik, die unterschiedlichen Menschen und Tanzstile und die verschiedenen Schauplätze in ganz Bayern greift die CSU-Landtagsfraktion, der Bauer seit 2013 angehört, die gesellschaftliche, kulturelle und landschaftliche Vielfalt Bayerns auf. „Wenn ...

„Halbzeitbilanz“ Volker Bauer, MdL

Seit knapp 30 Monaten vertritt Volker Bauer den Landkreis Roth und seine Bürger im Landtag. Zeit für eine persönliche Halbzeitbilanz. Liebe Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Roth, Ich kann mich noch gut an den Abend des 15. Septembers 2013 erinnern. Vor allem in der Woche vor dem Wahlabend war ich sehr aufgeregt. Zwischen Grafenberg und Regelsbach war ich in den Wahlkampfwochen enorm viel unterwegs. Aber ich konnte nicht einschätzen, was diese „Ochsentour“ wert sein würde. Dass es dann mit 42,1 Prozent klar zum Direktmandat im Kreis Roth reichte, freute mich, ebenso wie der satte Zugewinn von 3,5 Prozent gegenüber meinem Vorgä...

Weihnachts-/Neujahrsgruß

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger im Landkreises Roth, man könnte auf das Jahr 2015 zurückblicken und darin ein Jahr der Krisen erkennen: Griechenlandkrise. Ukrainekrise. Flüchtlingskrise. Das wäre wohl vor allem der mediale Rückblick, der sich auf vermarktbare, und emotionalsierbare „große Themen“ und „große Gefühle“ beschränkt. Aber es gibt auch eine Politik abseits der Fernsehkameras und Krisenberichte. Die bayerische Landespolitik, wie ich sie als Stimmkreisabgeordneter des Kreises Roth seit 2013 mitgestalten darf, ist eine solche Politik. Sie ist im Sinne Max Webers das vielbeschworene stetige Bohren harter Bretter. Im ...

Abgeordnete und Minister zum Anfassen

München/Allersberg (dn) „Zuallererst Dankeschön an Karl Freller“, begrüßte Volker Bauer, MdL seine Besuchergruppe, die maßgeblich von den Aktiven des Allersberger Kultur- und Verschönerungsverein geprägt war. Jeder Abgeordnete hat pro Jahr ein Kontingent an Landtagsfahrten. Volker Bauer, MdL lud in diesem Jahr bereits viele Gruppen ein, den Ort des parlamentarischen Geschehens im Freistaat Bayern zu besuchen. Sein Kontingent war aufgebraucht. Der stellvertretende CSU-Fraktionsvorsitzende Karl Freller, MdL konnte durch Krankheit seines Mitarbeiters sein Kontingent nicht ausschöpfen. Aufgrund historisch guter Beziehungen in den Landkreis ...

Die stade Zeit bricht auch im Landtag an

München (dn) „Es freut mich, dass mit Manja Rohm die bayerische Waldprinzessin eine charmante und kompetente junge Dame aus dem Stimmkreis Roth die bayerischen Forsten über die Grenzen des Freistaates hinaus repräsentiert“, freute sich der Landtagsabgeordnete Volker Bauer bei der Übergabe eines Christbaumes aus dem Landkreis Dingolfing-Landau an den Bayerischen Landtag. Noch mehr würde es den CSU-Politiker allerdings freuen, wenn im nächsten Jahr ein Baum aus dem Landkreis Roth zum Zug käme. „Immerhin ist Roth der waldreichste Landkreis in Mittelfranken“, so Waldbesitzer Bauer. Bei der Übergabe des Baumes durch die Waldkönigin ...

600.000 Euro von CSU-Fraktion für Umweltschutz

Roth (dn) Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag stärkt den Umweltschutz im Freistaat. Der örtliche Abgeordnete Volker Bauer, MdL stimmte als Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz des Bayerischen Landtags in der vergangenen Woche einem entsprechenden Beschluss zu. „Die CSU-Landtagsfraktion hat dem Bereich Umwelt und Verbraucherschutz 600.000 Euro aus der Fraktionsreserve zugesprochen. Ich kann diese Stärkung der Naturparkvereine und Landschaftspflegeverbände (300.000€) und der Betreuungsangebote im Bereich Verbraucherschutz (300.000€) nur begrüßen. Für den Stimmkreisabgeordneten, Vogelschützer und Jäger Volker ...

Gereutgraben: Bauer setzt sich weiter für Obstbauern ein

Roth (dn) Nachdem das Landratsamt Roth eine Terminanfrage des CSU-Landtagsabgeordneten Volker Bauer seit zwei Wochen unbeantwortet lässt, ist es Bauer nicht möglich, eine gemeinsames Vorgehen mit Landrat Herbert Eckstein im Fall der durch die Reckenberg-Gruppe beantragten Erkundungsbohrung im Gereutgraben bei Großweingarten abzustimmen. Auf eigene Nachfrage erreichte Volker Bauer, MdL, der als Berichterstatter im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz des Bayerischen Landtags Berichterstatter seine Kollegen parteiübergreifend und gegen die Empfehlung des Umweltministeriums davon überzeugen konnte, der Petition der Großweingartner ...

Landtag unterstützt schnellere Abschiebung

München (dn) Kurz vor der Sommerpause fand im Plenum des Bayerischen Landtags noch einmal eine hitzige Debatte statt. Die CSU-Fraktion untermauerte mit ihrem Antrag „Umsteuern jetzt: Aufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber mit geringer Bleibewahrscheinlichkeit schaffen!“ ihre Unterstützung für den Beschluss des Bayerischen Kabinetts vom 20. Juli. "Asylbewerber schreiben keine Anmeldekarte: „Bin in 7 Tagen da. Holt mich bitte vom Busbahnhof ab.““ Einig war man sich im Landtag fraktionsübergreifend darüber, dass man schnellere Asylverfahren auf den Weg bringen wolle. Dem Antrag der CSU, der dies durch die Schaffung zweier Aufnahm...

Mir san „mir“ – Bauer schlägt bay.-russ. Jugendaustausch vor

ROTH (rs) – Im Zuge seiner Russland-Reise zum Grab seines Großvaters im April traf sich der Landtagsabgeordnete Volker Bauer auch mit Politikern des Bundeslands Kaluga. Dabei war man sich in einer Frage sehr einig: Ein Austausch zwischen den Ländern würde zu mehr Verständnis und deutlicher Friedenssicherung beitragen. Bauer versprach, sich in diesem Punkt einzusetzen. Nun hat er im Landtag den Antrag gestellt, ein bayerisch-kalugisches Jugendparlament inform eines alle zwei Jahre stattfindenden Planspiels im Bayerischen Landtag aufzulegen. "[...] in einer geopolitisch angespannten Situation ein positives Signal im Geiste von Franz Josef ...